1. Ja, es gibt Menschen, die trinken leichtes Lagerbier. Die selben Menschen gucken dabei eine Sportart namens Baseball. Das ist so wie Brennball früher in der Schule. 

 

2. Tja, dann ist das halt so. 

 


3. Ein Unterschied wie Tag und Nacht. 

 


4. Nach mehr als 3 Monaten im Ausland weiß man ein knackiges Vollkornbrot erst so richtig zu schätzen.

 


5. Ein "Ohrwurm" auf Englisch: "A song that you can't get out of your head". 


6. Sicherheit geht vor. 

 


7. Ja, nee, is' klar! Deutsche Sprache, schwere Sprache. 

 


8. Irgendwie muss man ja eine Gespräch anfangen. 

 


9. Was wären wir nur ohne unsere lieben Mütter. 

 


10. True story. Aber welches Sortiment wird denn nun in ausländischen Aldis angeboten? 

 


11. Na komm, das geht ja noch. Die Inuis haben 17 verschiedene Wörter für "Schnee". 

 


12. Das mit der Kommasetzung, kriegen die Deutschen selbst, nicht hin. 

 


13. Excuse me? What is a "Höflichkeitsform?"

 


14. Kommata on Kommata on Kommata...

 


15. Wort des Jahres Zweitausenddrölf. 

 


16. Jaja, der Harry Smith war ja auch ein guter Late-Night-Moderator. 

 


17. An dieser Stelle würde ich nochmal den "Ohrwurm" ins Spiel bringen. 

 


18. Dafür essen die Amis Peanutbutter und Jelly. Das macht das pappige Brot wieder wett. 

 


19. Eine "Bitte" sagt mehr als tausend Worte. 

 


20. Wir sind die Weltmeister im Hate Speechen. 

 


21. Denglish at its finest. 

 


22. Yes, I can very good English. 

 


23. Wenn Katzen sprechen könnten, würden sie dieses Wort am liebsten benutzen.