Julia Roberts hat auf ihrem Instagram-Account ein Bild ohne Make-up gepostet und dazu eine eindringliche Nachricht verfasst:

 

"Perfektion ist die Krankheit dieser Nation. Wir kleistern unsere Gesichter mit Tonnen von Make-up zu. Es gibt Botox für alles und wir haben sogar festgelegt, was denn die "perfekte Größe" ist. Wir versuchen etwas zu reparieren, doch man kann nichts reparieren, was nicht zu sehen ist. Es ist die Seele, die eine Operation benötigen würde. Es ist Zeit, dass wir Stellung beziehen. Wie können wir erwarten, dass uns jemand liebt, wenn wir uns selbst nicht lieben? Ihr müsst mit euch selbst zufrieden sein. Egal, wie ihr von außen ausseht, es geht doch darum, was in Euch steckt. Heute stelle ich dieses Foto von mir ohne Make-up ins Netz. Ich weiss, dass ich Falten in meiner Haut habe, aber heute möchte ich, dass ihr über so etwas hinausseht. Ich möchte mein wahres Ich umarmen und ich möchte, dass ihr umarmt, was ihr seid, was euch ausmacht, und dass ihr euch so liebt, wie ihr seid."

 

@juliarobertsoriginal

 

Wenn Du ihr zustimmst, dann teile es!