Darüber sollten wir alle einmal nachdenken!

 

Der liebende Vater Joey Mustain aus Alabama ging mit seiner Tochter in einem Restaurant namens „Chick-fil-A" essen. Beide hatten großen Hunger und freuten sich bereits auf das leckere Mahl. Plötzlich betrat ein zotteliger, ungepflegter Mann das Lokal. Vater und Tochter erlebten anschließend eine unglaubliche Szene. Sie war so unglaublich, dass Joey sich verpflichtet fühlte, das Erlebte mit der ganzen Welt zu teilen.

 

Facebook

 
„Stella und ich waren heute in einem Lokal essen, als wir etwas Unfassbares erlebt haben! Gerade als wir den Nachtisch bestellt hatten, kam ein Obdachloser an die Schwelle des Restaurants. Er fragte nach Essensresten. Er war völlig verdreckt und hungrig. Die Gäste rümpften bereits die Nase, aber als dann der Geschäftführer zu ihm kam, waren alle sofort mucksmäuschenstill! Anstatt ihn wegzuschicken sagte er nämlich, er wolle dem Herren eine komplette warme Mahlzeit servieren. Umsonst versteht sich. Im Gegenzug wollte er lediglich, dass der Obdachlose mit ihm gemeinsam ein Gebet sprach. Für den Geschäftsführer war der ungepflegte Mann kein ungebetener Gast, der ihm die Kundschaft vertreiben würde. Im Gegenteil. Er war der Grund, weshalb er überhaupt Wirt geworden ist. Um Hungernde zu speisen. Ich habe noch nie so viel Liebe zwischen zwei völlig Fremden Menschen gesehen. Sie schien das ganze Restaurant zu durchfluten. Einfach unglaublich! Zu meiner Tochter habe ich gesagt, sie solle gut zuhören! Nun weiß sie, was Nächstenliebe ist! Ein denkwürdiger Moment für uns alle!"